post

Pünktlich zum Valentinstag kam die Glossybox diesen Monat wieder in einer sehr stylischen Sonderedition daher. Der Tag der Liebe stand im Fokus und daher war auch das Boxendesign in wunderhübschen Pink-und-Weiß Tönen gehalten. Für uns bedeutet der Valentinstag eigentlich nicht sehr viel. Wir haben ihn selten groß gefeiert oder zelebriert. Trotzdem ist er inzwischen immer bekannter und der Trend ist aus Amerika immer mehr nach Deutschland übergeschwappt. Noch vor 15 Jahren war das Interesse am 14. Februar deutlich kleiner. Ich finde es prinzipiell schön, dass es einen Tag gibt, den man sich und seinem Schatz widmet, allerdings finde ich, das sollte jedes Paar für sich selbst entscheiden, wann es diesen Tag begeht und sich dabei kein Datum von der Industrie vorgeben lassen. Es kann genauso der Jahrestag gefeiert werden oder ein Datum, dass eine besondere Bedeutung für die gemeinsame Beziehung hat. Wobei ich zugebe, dass ich selbst ein Valentinsgeschenk für meinen Freund besorgt habe 😉

Nichtsdestotrotz hat mich auch die Glossybox zum Valentinstag beschenkt, nämlich mit einer äußerst gelungenen Ausgabe der Box. Seht selbst.

DSC00096

MeMeMe Cosmetics Lig Glide Playful Peach, Originalprodukt, 11 Euro – Ich mag ja die Produkte von MeMeMe schon alleine wegen der Verpackung. Die sind einfach unfassbar schön gestaltet. Aber auch das Produkt selbst gefällt mir gut. Ein sanfter Peach-Ton, der sich toll auftragen lässt. I like!

DSC00095

Royal Apothic Cream Crème, Testgröße, ca. 4 Euro – hach, aber auch hier überzeugt mich die Verpackung total. Da hat das Glossybox Team schon die tollsten Designs für den Valentinstag aus dem Hut gezaubert. Die Creme selbst ist für den Körper gedacht und soll nach Duschen oder Baden aufgetragen werden. Das werde ich demnächst mal genauer probieren.

DSC00094

Catherine Nail Collection Paint Over Lac, Originalprodukt, 8,50 € – ich habe schon einige Catherine Lacke zu Hause. Dieser hier ist ebenfalls in einem zarten Rosa gehalten. Ich tue mir immer etwas schwer, die Glitzerpigmente schön auf den Nagel zu übertragen. Meist bleibt davon nicht allzu viel am Nagel hängen. Schade.. ich denke ich werde ihn daher eher als Top Coat über einem Farblack nutzen um kleinere Akzente zu setzen.

DSC00092

aldoVandini Duschgel, Originalprodukt, 3,99 Euro – ach, ich mag die Marke so sehr. Ich habe auch in der gleichen Duftrichtung bereits eine Bodylotion, die ich sehr sehr liebe. Daher hab ich mich sehr über das Duschgel gefreut, auch wenn ich da immer noch einen kleinen Überschuss im Bad stehen habe.

DSC00093

Aussie 3 Minute Miracle Moist Intensivkur, Originalprodukt, 7,95 Euro – soviele Haarkuren wie ich aktuell zu Hause habe verträgt kein Haar. Ich versuche regelmäßig was zu nehmen, aber öfter als 1-2 Mal die Woche geht es nicht, daher werden die meist bei mir nicht wirklich leer. Ich habe auch bereits eine von Aussie im Bad stehen, die ich ganz gerne mal verwende. Mal sehen, ob ich diese aufhebe oder direkt weitergebe.

DSC00091

Fazit: die Box ist dieses Mal wirklich wieder gelungen. Schon beim Aufmachen war ich verzaubert vom Design der Box und der Produkte, aber auch die Produkte selbst gefallen mir gut. Danke an das Glossybox Team für eine sehr gelungene Ausgabe!

 

10 thoughts on “Glossybox Februar 2016 – Love is in the air

  1. Ich hatte bisher ein Vandini-Produkt, eine Handcreme, die ich immer mal nachkaufen wollte. Auch das Duschgel sieht richtig hübsch aus und werde mir von der Marke demnächst mal mehr Sachen kaufen.

    Insgesamt gefällt mir die Box sehr gut!

    Lieben Gruß, Sabine

    • Liebe Sabine,
      Also ich finde Vandini bisher immer top. Kann ich nur weiterempfehlen. Sag Bescheid, wenn du dir noch was davon geholt hast.

      LG Julia

  2. Huhu Julia,

    woa, die Royal Apothic Cream Crème ist alleine schon farblich genau meins. 😉 Catherine hat supertolle Lacke, die Topper kenne ich noch nicht, aber die „normalen“ Lacke halten total lange.

    Hahaha, stimmt, also mit Haarkuren kann ich mich auch überschütten. 🙂 Bis auf die Kur gefällt mir die Box echt gut.

    Liebe Grüße – Tati

    • Hallo TaTi,
      Catherine mag ich auch sehr gerne, da hab ich mich auch gefreut, auch wenn mein Nagellackregal bald platzt. Aber so ist das halt als bloggende Frau 😉

      LG Julia

  3. Hey liebe Julia,

    ich hadere ein wenig mit mir, die Glossybox noch mal ins Abo zu nehmen. Wenn die Boxen in dieser Art ausfallen, würde ich auf jeden Fall „ja“ sagen. Sehr hübscher Inhalt, besonders der TopCoat von Catherine.

    Liebe Grüße
    Marion

    • Liebe Marion,
      also wenn du mal Interesse hast kannst du dich gerne melden, dann werbe ich dich natürlich 😉
      Der Inhalt dieses Mal war wirklich klasse, ich bin gespannt auf die nächste Ausgabe.

      Liebe Grüße
      JUlia

  4. Vielen Dank für dein tolles Feedback! Wir freuen uns sehr, dass wir dich mit der Love is in the Air-Edition so begeistern konnten <3 Ich hoffe, unsere Some Bunny Loves You-Edition im März überzeugt dich ebenso 🙂 Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX

    • Hallo Tabea, ja die Box war dieses Mal wirklich klasse. Ich hoffe, sie halten das Niveau mit der nächsten Ausgabe..

      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *